Wissenswertes zu Kürbis

Der Kürbis

Das beliebteste Herbstgemüse und ein gesundheitlicher Alleskönner

Heutzutage gibt es rund 850 verschiedene Arten von Kürbissen, doch wo kommt der Kürbis eigentlich her?

Ursprünglich stammt der Kürbis aus Mittel- und Südamerika und gehört zu den weltweit ältesten Kulturpflanzen überhaupt.

Schon 10.000 Jahre vor Christus, gehörten Kürbisse dort zu den essenziellen Grundnahrungsmitteln der indigenen Bevölkerung.

Zu der Gruppe der Kürbisse, gehören neben den klassischen Kürbissen auch Zucchinis, Gurken und Wassermelonen. Rein botanisch gesehen, ist der Kürbis übrigens eine Beere.

Warum das beliebte Herbstgemüse so gesund ist:

Das Fruchtfleisch, sowie die Kerne des Kürbis, enthalten viele, sehr wertvolle und extrem gesunde Inhaltsstoffe. Und was die Kalorien angeht, ist der Kürbis ein echter Schlankmacher.

Je nach Sorte des Kürbis, haben 100g Fruchtfleisch nur um die 23 bis 27 Kalorien, also perfekt für eine leichte und gesunde Küche.

Folgende Inhaltsstoffe findet man im gesunden Fruchtfleisch des Kürbis:

→ Eisen, verantwortlich für einen gut funktionierenden Sauerstofftransport im Blut und sehr gut für Haut, Haare und Nägel. Außerdem in der kalten Jahreszeit sehr gut für gesunde Schleimhäute.

→ Betacarotin, wird im Darm zu Vitamin A umgewandelt und wirkt entzündungshemmend, trägt außerdem maßgeblich zur Herzgesundheit bei und beugt Stresssymptomen vor.

→ Kalium, wichtig für einen gesunden Blutdruck, funktionierende Nerven und gesunde Muskeln.

→ Kalzium,ein unverzichtbares Mineral zur Erhaltung und Bildung von Knochen und Zähnen.

→ Magnesium, wichtig für einen funktionierende Energiestoffwechsel, gesunde Nerven und gut arbeitende Muskeln, beugt außerdem Krämpfen und Kopfschmerzen vor.

→ Ballaststoffe unerlässlich für eine funktionierende Verdauung, außerdem regulieren sie die körpereigenen Cholesterinwerte.

Die leckeren Kürbiskerne

Kürbiskerne, ein Snack mit Superfood Potenzial!

Wenn es im Herbst früher dunkel wird und man förmlich spürt wie die Tage immer kürzer werden, kann diese Dunkelheit schnell aufs Gemüt schlagen.

Die in Kürbiskernen enthaltene AminosäureTryptophan, ist maßgeblich an der Produktion des Glückshormons Serotonin beteiligt und kann so durch eine handvoll Kürbiskerne am Tag, als praktischer und gesunder Stimmungsaufheller wirken.

Die Kürbiskerne oder das aus ihnen herraus gewonnene Kürbiskernöl sind ebenfalls sehr reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Sie enthalten reichlich Omega-3-Fettsäuren, welche denBlutdruck senken, entzündungshemmend wirken und nachweislich die Gedächtnisleistung verbessern.

Sie enthalten außerdem viel Vitamin-E und Linolsäure und bringen Herz und Kreislauf in Schwung.

Die Linolsäure senkt außerdem den Cholesterinspiegel und unterstützt bei der Fettverbrennung.

Der hohe Magnesiumanteil in den Kürbiskernen bietet außerdem einen guten Schutz vor Krämpfen und beugt typischen Stresssymptomen wie Kopfschmerzen, Erschöpfung und Müdigkeit vor.

Das enthaltene Tryptophan sorgt außerdem zusätzlich für einen gesunden und erholsamen Schlaf. Unsere Kürbiskerne stammen aus der Steiermark, sie sind Schalenlos gewachsen und sehr nussig, fein würzig und rund im Geschmack! Hier geht es direkt zu unseren Kürbiskernen.

Das vielseitige Kürbiskernöl

Vorab, Kürbiskernöl eignet sich weder zum Braten, noch zum Frittieren, da durch die Hitze die wertvollen Inhaltsstoffe der Kürbiskernöls verloren gehen.

Bei Bedarf kann es allerdings natürlich kurzzeitung erhitzt werden, meistens wird es jedoch ohnehin als Dressing auf Salaten oder als natürlicher Geschmacksverstärker in Cremesuppen oder Aufstrichen verwendet.

Kürbiskernöl bietet sich jedoch nicht nur hervorragend für herzhafte Gerichte an, sondern ist auch sehr gut für alle Arten von Süßspeisen geeignet.

Es funktioniert zum Beispiel sehr gut als aufregende Komponente zu Vanilleeis, Panna-Cotta oder gebratenen Bananen. 

Um aus Kürbiskernen Öl herzustellen, wird ein spezielles Verfahren genutzt.

Dabei werden die Kürbiskerne zuerst getrocknet und dann in einer sogenanneten Ölmühle gemahlen, anschließend werden diese dann mit Wasser und Salz vermengt.

Ist dieser Schritt abgeschlossen, wird die Mixtur in einer großen Röstpfannen geröstet um ihr volles Aroma zu entfalten.

Nach diesem Prozess wird dann nur noch das reine Öl herrausgepresst und in Flaschen abgefüllt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kürbiskerne Kürbiskerne
ab 2,80 € *
Chakalaka - Dip Chakalaka - Dip
ab 2,00 € *