Pfeffer, weiß, ganz

ab 3,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gewicht

Bio-Artikel Pfeffer, weiß, ganz
  • Sri Lanka
  • SW10190
Pfeffer, weiß Herkunft und Verbreitung von weißem Pfeffer Während grüner und schwarzer... mehr
Produktinformationen "Pfeffer, weiß, ganz"

Pfeffer, weiß

Herkunft und Verbreitung von weißem Pfeffer

Während grüner und schwarzer Pfeffer aus unreifen Früchten des Echten Pfeffers (Piper nigrum) hergestellt wird, lässt man die Früchte für weißen Pfeffer heranreifen, bis sie bereits rot sind und ein Höchstmaß an Schärfe und Aroma aufweisen. Dieser rote Pfeffer gilt als exklusive Rarität – er ist nicht lange haltbar und kommt meist nur in Lake eingelegt vor, wobei allerdings die süße Komponente des Geschmacks nicht erhalten bleibt.*
Die frischgeernteten reifen Beeren werden etwa eine Woche lang in langsam fließendem Wasser eingeweicht, wobei die äußeren Hüllen, Außenschicht und Fruchtfleisch (Exocarp und Mesocarp) aufgelöst werden und zerfallen, bzw. vom Inneren (Endocarp) abgerieben werden können. Anschließend werden die Samen getrocknet und gelangen als „Weißer Pfeffer“ in den Handel.

Wie schmeckt Weißer Pfeffer?

Da die Aromastoffe der Pfefferfrüchte hauptsächlich im Fruchtfleisch enthalten sind, dieses jedoch beim weißen Pfeffer entfernt wurde, ist sein Geschmack weniger aromatisch als der des schwarzen Pfeffers. Er schmeckt ebenfalls sehr scharf, wirkt aber durch seinen leicht süßlichen Nachgeschmack für etliche Konsumenten etwas milder und feiner.

Wozu passt Weißer Pfeffer?

Weißer Pfeffer ist hervorragend zum Abschmecken in letzter Minute geeignet. Er passt zu hellen Saucen und Suppen, Dips, Dressings, Quark- und Käsespeisen, zu Fisch und Fleisch ebenso wie zu Gemüse und Salat.
Beliebt sind Mischungen aus weißem und schwarzem Pfeffer, in Frankreich als Mignonette-Pfeffer bekannt. In der traditionellen quatre épices- Mischung ist nicht (mehr) unbedingt ausschließlich weißer Pfeffer enthalten, sondern manchmal eine Mischung beider Sorten. In den USA wird weißer Pfeffer sehr häufig in der von Frankreich und Spanien beeinflussten Cajunküche sowie in der kreolischen Küche verwendet (oft ebenfalls in Kombination mit schwarzem Pfeffer).
*Die in bunten Pfeffermischungen enthaltenen „roten Pfefferkörner“ sind nicht die vollreifen Früchte des Echten Pfeffers (Piper nigrum), sondern die als Rosa Pfeffer bekannten Früchte des Brasilianischen Pfefferbaumes, der zur Familie der Sumachgewächse gehört.

 

Bio-Artikel: DE-ÖKO-037
Weiterführende Links zu "Pfeffer, weiß, ganz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pfeffer, weiß, ganz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

bunter Pfeffer Pfeffer, bunter
ab 3,50 € *
Bio-Artikel Pfeffer, bunter
Pfeffer, Andaliman Pfeffer, Andaliman
ab 5,50 € *
Pfeffer, Selimpfeffer Selimpfeffer
2,80 € *
Muskatblüte Macis, ganz
2,00 € *
Bio-Artikel Macis, ganz
Lammbraten Fleisch - Gewürzmischung Lammgewürz
2,80 € *
Bio-Artikel Lammgewürz
Baharat Baharat
2,80 € *
Bio-Artikel Baharat
Lady Grey Lady Grey
ab 3,50 € *
Zuletzt angesehen