Macis, ganz

2,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gewicht

Bio-Artikel Macis, ganz
  • Sri Lanka
  • SW10335
Muskatblüte Herkunft und Verbreitung Muskatblüte Bei dem Gewürz Macis oder Mazis (Arillus... mehr
Produktinformationen "Macis, ganz"

Muskatblüte

Herkunft und Verbreitung Muskatblüte

Bei dem Gewürz Macis oder Mazis (Arillus Myristicae), oft als Muskatblüte bezeichnet, handelt es sich nicht um die Blüten des Muskatnussbaumes (Myrisitca fragrans), wie man leicht vermuten kann und wie es noch im 14. Jahrhundert tradiert wurde. Es ist der Samenmantel (Arillus), der den Samen umhüllt, in dessen Schale sich als Kern die sogenannte Muskatnuss befindet. Dieser ledrige, durchbrochene Samenmantel bildet eine Schicht zwischen dem Samen und dem Fruchtfleisch der aprikosen- oder pfirsichähnlich aussehenden Balgfrucht des Muskatnussbaumes. Bei unreifen Früchten ist der Arillus weiß, bei reifen rot-orange. Er wird von Hand vom Samen entfernt und an der Sonne oder in Trockengestellen getrocknet, wobei die Farbe an Intensität verliert. Macis galt schon seit Jahrhunderten als besonders edles, kostbares Gewürz, das nicht so häufig Verwendung fand wie die Muskatnuss.Weitere Informationen sind bei dem Produkt MUSKATNUSS zu finden.

Eigenschaften von Muskatblüte

Macis hat große Ähnlichkeit im Aroma mit Muskatnuss, allerdings kommt die harzig-holzige Komponente nicht so zum Tragen, sodass Aroma und Geschmack eher etwas liebliche, bittersüße Anklänge aufweisen und insgesamt einen milderen, feineren Eindruck hinterlassen.

Verwendung von Muskatblüte

Macis bzw. Muskatblüte wird in ähnlichen Gerichten verwendet wie Muskatnuss. Während aber die Muskatnuss zu den gebräuchlichsten Alltagsgewürzen zählt, ist die Verwendung der kostbaren „Muskatblüte“ eher „festlichen Speisen“ oder lokalen Spezialitäten (z.B. bayerische Weißwurst, Weißer Leberkäse, boudin blanc etc.) vorbehalten. Wie Muskatnuss würzt auch Macis sowohl Pikantes als auch Süßes. Besonders geeignet ist ganzer Macis  in Gerichten (z.B. Eintopf) oder auch Getränken (z.B. Punsch), wo sich der Geschmack einer großartigen Symphonie von Gewürzen über einen längeren Zeitraum entfalten soll.
Macis lässt sich im Gegensatz zu Muskatnuss wegen seiner Konsistenz nicht reiben, sondern wird häufig in gemahlener Form verwendet.

Bio-Artikel: DE-ÖKO-037
Weiterführende Links zu "Macis, ganz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Macis, ganz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen