Bockshornkleesamen

2,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

Gewicht:

Bio-Artikel Bockshornkleesamen
  • Ägypten
  • SW10118
Bockshornklee Herkunft und Verbreitung von Bockshornkleesamen Der Bockhornklee (Trigonella... mehr
Produktinformationen "Bockshornkleesamen"

Bockshornklee

Herkunft und Verbreitung von Bockshornkleesamen

Der Bockhornklee (Trigonella foenum-graecum) gehört zur Unterfamilie der Schmetterlingsblütler, die zu den Hülsenfrüchtlern (Fabaceae) zählt, entstammt ursprünglich dem östlichen Mittelmeerraum, Ägypten und Persien, kommt inzwischen in Südeuropa, Afrika, dem Nahen Osten, Indien, China und Australien vor. Er wird in der Sportler-Szene auch Fenugreek = griechisch Heu genannt.

Eigenschaften von Bockshornklee

Das Aroma der Samen erinnert sofort an Currypulver, zu dessen Bestandteilen Bockshornklee auch häufig zählt; im eher bitteren Geschmack finden sich Nuancen von Sellerie und Liebstöckel. Das volle Aroma entfaltet sich bei trockenem Anrösten, wodurch die Bitterstoffe abgemildert werden können.

Verwendung von Fenugreek - Bockshornklee

Bockshornkleesamen werden besonders in der indischen Küche zum Würzen von Reis, Hülsenfrüchten und Fischgerichten oder gemahlen als Brotgewürz verwendet. Sie schmecken auch gut zu Kartoffeln, Tomaten, Blatt- und Wurzelgemüsen sowie zu Lamm, Rind und Schwein.
Sie spielen eine wichtige Rolle als Bestandteil von Gewürzmischungen und harmonieren gut mit Cardamom, Curcuma, Fenchel, Knoblauch, Koriander, Nelken, Pfeffer, Schwarzkümmel, Zimt.

Weiterführende Links zu "Bockshornkleesamen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bockshornkleesamen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen