Sternanis, ganz

2,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

Gewicht:

Bio-Artikel Sternanis, ganz
  • Vietnam
  • SW10207
Sternanis Herkunft und Verbreitung von Sternanis Der Echte Sternanis (Illicium verum) gehört... mehr
Produktinformationen "Sternanis, ganz"

Sternanis

Herkunft und Verbreitung von Sternanis

Der Echte Sternanis (Illicium verum) gehört zur Familie der Sternanisgewächse (Illiciaceae resp.Schisandraceae) und ist in Südchina und Vietnam beheimatet. Der immergrüne Baum liefert als Früchte die dekorativen, achtzackigen Sternkapseln, in deren Segmente jeweils ein Samen liegt. Als Gewürz dienen Samen und die Hüllen gleichermaßen, da sich in den Fruchtwänden der Hauptanteil an ätherischen Ölen befindet. Sternanis ist in der chinesischen Heilkunde seit Jahrtausenden bekannt, auch als Gewürz hat er eine lange Tradition. Nach Europa gelangte Sternanis wohl erst im 17. Jahrhundert, wo er zum Würzen von Gelee, Fruchtsirup und Likör diente.

Eigenschaften von Sternanis als Gewürz

Sternanis hat im Aroma große Ähnlichkeit mit Anis, mit dem er trotz seines Namens keineswegs verwandt ist. Beide enthalten jedoch einen hohen Prozentsatz an Anethol im ätherischen Öl. Daraus resultiert auch die Ähnlichkeit in der bakteriziden, fungiziden, schmerzlindernden und verdauungsförderlichen Heilwirkung. Sternanis ist im Aroma noch kräftiger als Anis, sein Geschmack ist stärker und pfeffriger mit einer leichten Lakritznote.

Verwendung von Sternanis

Sternanis gehört in China zu den beliebtesten Gewürzen. Ob in der Shanghai-, der Peking-, Szechuan-, Yünnan- oder Hunanküche, überall wird mit dem Fünf-Gewürze-Pulver gewürzt. Es besteht traditionell aus Szechuanpfeffer, Nelken, Zimt, Fenchel und Sternanis und wird oft für Marinaden verwendet. Gerichte mit Huhn, Ente, Schwein, ob gedämpft oder rot geschmort – alle profitieren in Bekömmlichkeit und Geschmack von Sternanis. In der vietnamesischen Küche werden langsam garende Gerichte, Brühen, Rindfleisch mit Sternanis gewürzt, in Thailand Schmorgerichte. Er ist auch für Fisch und Meeresfrüchte empfehlenswert, allerdings muss immer bedacht werden, dass sowohl das Fünf-Gewürze-Pulver als auch Sternanis pur sehr stark sind – nicht überwürzen!

Sternanis passt auch gut zu Gemüse, besonders Kürbis, Lauch und Wurzelgemüse. In Europa hat Sternanis seinen großen Auftritt beim Bereiten und Erfinden selbstherzustellender Getränke – meist mit wärmender Note und weihnachtlichem Flair: Sirup, Met, Liköre mit unterschiedlichsten Früchten, Punsch, Glühwein oder die berühmte Feuerzangenbowle! Ebenso beliebt ist er für Gelee und Marmeladen: Apfel, Birne, Kirsche, Pflaume, Orange und Quitte, aber auch tropische Früchte kommen in Frage.

Sternanis hat durch sein vielfältiges Einsatzgebiet viele und sehr unterschiedliche Gewürzpartner: Cardamom, Chili, Fenchelfrüchte, Ingwer, Knoblauch, Korianderfrüchte, Nelken, Tonkabohne, Szechuanpfeffer, Zimt, Zitronengras oder Zitronenmyrte.

Bio-Artikel: DE-ÖKO-037
Weiterführende Links zu "Sternanis, ganz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sternanis, ganz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen